Mia2

die taube Mia und ihre Schwestern wünschen sich auch ein schönes Zuhause

Mia
Rasse : Mischling
Geschlecht : kastrierte Hündin
geboren : Januar 2017
Größe : L

Mia ist eine von 3 Hunde-Schönheiten, die ins Tierheim gebracht wurden. Grund der Abgabe: sie alle kamen taub zur Welt.
Allerdings merkt man weder Mia, noch Maja oder Mona ihre kleine Behinderung an. Mia ist verspielt und liebt Spaziergänge, und schon beim ersten Gassi gehen merkt man, wie menschbezogen die liebe Hündin ist.
Sie ist sehr aufmerksam und schaut ihre Menschen immer direkt an. Denn der Blickkontakt ist ein Weg ihrer Kommunikation.
Ansonsten lernt sie über Handzeichen, was man von ihr möchte. Der Umgang mit tauben Hunden ist nicht schwierig, man braucht nur ein bisschen Zeit, um sich damit vertraut zu machen, um einem dieser bezaubernden jungen Hundedamen ein Zuhause zu geben.
Da alle drei den Kontakt zu Menschen suchen und lieben, und nichts falsch machen wollen, wird der Lernprozess sicherlich schnell gehen.
Da Mia und ihre Schwestern das Leben mit Katzen kennengelernt haben, sind sie außerdem noch katzenverträglich.