Momo

Rasse: EKH, schwarz
Geschlecht: männlich
geboren: ca. 2017

Kategorien: ,

Beschreibung

Unglaublich! Dieser superverschmuste und liebe Kater wurde früh morgens vor dem Tierheim ausgesetzt. Man hatte den verletzten Kater einfach vor den Eingang auf ein Kissen gesetzt! Man kann nur von Glück sagen, dass er nicht aufgestanden und über die nahe Autobahn gerannt ist, wahrscheinlich war das seiner Verletzung zu verdanken, die man schon notdürftig behandelt hatte. Zumindest hatte er eine Manschette um den Hals, die ihn hindern sollte an der Wunde zu lecken und der Oberschenkel war verbunden. Wahrscheinlich hat sich der unkastrierte Kater diese bei Revierstreitigkeiten zugezogen.
Mittlerweile ist Momo fit und die Wunde ist so gut wie abgeheilt, der Kater wird nun noch kastriert und darf sich dann liebe Menschen mit Zeit zum Schmusen und Kuscheln suchen. Natürlich möchte der junge Kater auch wieder Freigang genießen dürfen.