Nandi4k

Nandi – achtlos angeschossen – braucht dringend Ihre Hilfe

Dringend Pflegestelle und Unterstützung für medizinische Versorgung gesucht! Unsere Notfälle mehren sich aktuell in erschreckender Weise: Der arme Nandi wurde mit selbstgebasteltem Schrot so schlimm angeschossen, dass seine halbe Schulter massiv zerfetzt wurde und sogar angebrochen ist. Wie kann man einem Tier nur so etwas antun? Er ist nun in professioneller Behandlun; ein Bohrdraht mußte eingesetzt werden, um die Schulter endlich zu stabilisieren. Wir hoffen sehr, dass sich keine Restsplitter im Gewebe befinden und wandern werden. Eine weitere ausführliche Untersuchung hierzu steht in Kürze an. Die Kosten für Nandi sind immens – bitte haben Sie ein Herz und unterstützen Sie die Behandlung durch einen kleinen Beitrag, damit Nandi ganz bald gesund werden und in ein glückliches Leben zurückkehren kann. Nandi hat zur Zeit noch starke Schmerzen und ist vom Wesen her aufgrund seiner Erfahrung sehr ängstlich, aber auch unglaublich lieb und anhänglich, wenn er merkt, dass man ihm nur Gutes will.

Für Ihre Spenden, Stichwort „Nandi“ per Klick direkt  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=VAAWHNV5RFE3W&source=url oder an die Kreissparkasse Groß-Gerau, IBAN: DE04 5085 2553 0001 0232 41 BIC: HELADEF1GRG oder gerne auch auf unser Konto bei der Rüsselsheimer Volksbank eG, IBAN: DE40 5009 3000 0004 1738 05, BIC: GENODE51RUS oder über Paypal : info@tierheim-ruesselsheim.de bedanken wir uns im Namen von Nandi aus vollem Herzen!!!

Sobald Nandis Zustand stabil ist, freuen wir uns, wenn wir für ihn ein ruhiges Zuhause finden mit lieben Menschen, die ihm mit Zuneigung und Zeit zeigen, wie schön das Leben sein kann. Für Ihre Spenden unter danken wir uns im Namen von Nandi aus vollem Herzen!!! Für weitere Fragen oder Interesse zur Pflegestelle wenden Sie sich bitte direkt an Claudia Kemmler unter claudia.kemmler@web.de oder telefonisch unter 0162 2689743.