Anton 0

Anton will leben !

Der kleine Anton hatte es in seinem bisherigen Leben nicht gut. Er wurde von seinen Besitzern in einer Transportbox gehalten. Nachbarn bemerkten dies zum Glück irgendwann und konnten bewirken, dass Anton im Tierheim abgegeben wurde.

Nun könnte der absolut liebenswerte Mops, für den rassetypisch die Nähe zu seinen geliebten Menschen so wichtig ist, endlich sein Leben genießen. Er ist dankbar für jede noch so kleine Zuwendung und folgt seiner Pflegefamilie auf Schritt und Tritt.

Leider ist die jahrelange Haltung in einer Box nicht ohne Folgen geblieben. Antons Rücken ist durch die Fehlhaltung stark geschädigt. Diese Schäden werden stetig schlimmer, wodurch Antons Lebenserwartung laut Tierarzt nur noch zwischen 6 Monaten und im besten Fall 2 Jahren liegt.

Dem kleinen Anton könnte aber durch eine Operation geholfen werden, die leider sehr teuer ist.

Nun hoffen wir auf Tierfreunde, die den kleinen Mops dabei unterstützen wollen, endlich ein glücklicher Mops zu werden, der sein Leben ohne Schmerzen genießen und all die Spaziergänge nachholen darf, die ihm bisher verwehrt blieben?
Wir hatten diesen Spendenaufruf schon auf facebook, leider reichen die knapp 600€ die daraufhin gespendet wurden nicht mal für die CT von Anton!

Jede noch so kleine Spende würde helfen!

Spendenkonten:

Kreissparkasse Groß-Gerau,

BLZ 50852553,

Konto Nr. 102 32 41

IBAN: DE04 5085 2553 0001 0232 41

BIC: HELADEF1GRG

oder gerne auch auf unser Konto bei der

Rüsselsheimer Volksbank eG,

BLZ 50093000,

Konto 4173805,

IBAN: DE40 5009 3000 0004 1738 05,

BIC: GENODE51RUS

Herzlichen Dank im Namen von Anton !