Dringender Spendenaufruf

Sie haben sicherlich von der Sicherstellung der vielen Kaninchen aus der kleinen Dachgeschosswohnung in Mörfelden-Walldorf gelesen. Aus den avisierten 50 wurden letztendlich 90 Kaninchen, darunter waren und sind immer noch viele tragende Weibchen. Aber nicht nur die Anzahl der vielen Tiere, die nun täglich mehr werden und versorgt werden müssen, sondern auch die Tierarztkosten belasten unser Konto schwer. Viele der Kaninchen hatten unzählige Bissverletzungen und Abszesse, einem Kaninchen musste ein Auge entfernt werden, das durch eine Bissverletzung nicht mehr zu retten war, außerdem kommen nun auch noch die Kastrationen der Böckchen hinzu. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen könnten, jeder Euro hilft – auch den anderen Tieren!

cof

Sie können hier unten links über Paypal direkt spenden oder über unsere Konten bei der

Kreissparkasse Groß-Gerau, IBAN: DE04 5085 2553 0001 0232 41 BIC: HELADEF1GRG

oder der

Rüsselsheimer Volksbank eG, IBAN:  DE40 5009 3000 0004 1738 05, BIC: GENODE51RUS

Natürlich suchen wir für die Kaninchen, die in allen Altersklassen vertreten sind: von 1 Tag alt bis zu 4-5 Jahren – liebe Menschen, die ihnen endlich ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen können.